Home / Ratgeber / Dunstabzugshaube Höhe

Dunstabzugshaube Höhe

Vielleicht stoßen auch Sie sich regelmäßig den Kopf an ihrer Dunstabzugshaube und fragen sich, ob das nun überhaupt die richtige Höhe ist oder nicht. Vorab sei Ihnen gesagt, dass es schwer ist, bei einer Dunstabzugshaube die Höhe perfekt einzustellen, gerade bei Partnern und Familien.

Da es auf diese Frage schlichtweg keine pauschale Antwort gibt, werde ich auf alle Faktoren eingehen, die Sie bei der Einstellung der Dunstabzugshauben Höhe berücksichtigen sollten.

Mindestabstand zwischen Dunstabzug und Kochstelle

Auf Basis der Höhe der Arbeitsplatte und der darin verbauten Kochstelle wird der Abstand zur Haube gemessen. Dazu gibt es von den Herstellern meistens einen Mindestabstand, der eingehalten werden muss, um eine Brandgefahr und die Schädigung empfindlicher Bauteile zu vermeiden.

Die empfohlenen Mindestabstände der Hersteller belaufen sich in den meisten Fällen zwischen 45 – 65 cm, gemessen von der Herdplatte bis zur Unterkante der Dunstabzugshaube. Mindestabstände sind in der Bedienungsanleitung der Dunstabzugshaube enthalten oder können beim Hersteller problemlos nachgefragt werden.

Der Mindestabstand sollte unter keinen Umständen unterschritten werden.

Maximalabstand zwischen Dunstabzug und Kochstelle

Der maximale Abstand zwischen Dunstabzugshaube und Herd hingegen ist nicht genau definiert. Grundsätzlich ist zu sagen, dass der Wirkungsgrad immer weiter abnimmt, je weiter der Dunstabzug von der Kochstelle entfernt ist.

Der Maximalabstand wird hierbei von der Art des Kochfelds sowie der Leistung und der Breite des Dunstabzugs bestimmt.

Art des Kochfelds

Heiße Kochfelder wie ein Gasherd benötigen mehr Abstand zwischen Haube und Herd als kalte Kochfelder. Die Strömungsgeschwindigkeit ist hierbei höher, wodurch der Dampf deutlich schneller aufsteigt.

Kalte Kochfelder, beispielsweise ein Elektroherd, strömen langsamer, wodurch es in der Aufwärtsbewegung des Dampfes zu mehr Verwirbelungen kommen kann. Mehr Verwirbelungen sorgen für eine schlechtere Absaugleistung und folglich zu mehr Dampf in der Küche.

Je heißer das Kochfeld, desto höher kann der Dunstabzug montiert werden. Die schnellere Aufwärtsströmung sorgt für weniger Verwirbelungen.

Leistung des Dunstabzugs

Selbstverständlich ist die Leistung Ihrer Haube ein entscheidender Faktor dafür, in welcher Höhe Sie den Dunstabzug anbringen können. Eine schwache Haube, die sich 90 cm über dem Kochfeld befindet, wird nicht genug Leistung entwickeln können, um den Dunst rechtzeitig abzusaugen, bevor er sich mit der Raumluft vermischt. Ein leistungsstarkes Modell, das für die Größe Ihrer Küche geeignet ist, wird damit wahrscheinlich gar keine Probleme haben.

Darüber hinaus ist zu unterscheiden, in welchem Betriebsmodus Sie Ihren Dunstabzug verwenden. Eine Haube, die im Abluftbetrieb benutzt wird ist leistungsstärker als die selbe Haube im Umluftbetrieb.

Breite des Dunstabzugs

Je breiter der Dunstabzug im Verhältnis zur Breite des Kochfelds, desto höher kann der Dunstabzug montiert werden.

Das liegt daran, dass der aufsteigende Dampf mit zunehmender Höhe breiter streut, da er Verwirbelungen ausgesetzt ist. Für große Menschen macht es daher Sinn, mehr Geld in eine breitere Haube zu investieren, um diese dann über Kopfhöhe hängen zu können, ohne, dass es zu Dunst- und Fettablagerungen in der Küche kommt.

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Dunstabzugshaube in einer Höhe zu montieren, die auch langfristig für Freude beim Kochen sorgt. Anhand der oben genannten Merkmale lässt sich schlussfolgern, dass ein Dunstabzug etwa 50 bis 100 cm über dem Kochfeld angebracht werden kann, wenn die Eigenschaften der Haube dafür sprechen.

Häufig haben wir erlebt, dass das Kochen vielen Leuten aufgrund Ihrer Dunstabzugshaube keinen Spaß macht. Entweder hängt sie im Weg rum oder “funktioniert gar nicht richtig”, weil hierbei am falschen Ende gespart wurde.

Wenn der Geldbeutel und der Platz in der Küche es zulassen, sollten Sie sich einen Dunstabzug kaufen, den Sie in angenehmer Höhe anbringen können und der trotzdem seine Aufgabe tadellos erfüllt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.